Anmeldung Lauftraining

Wir freuen uns auf deine Anmeldung!

Alle Felder mit einem Sternchen sind Pflichtfelder.

Für welchen einzelnen Abend meldest du dich an bzw. ab wann soll dein Abo laufen? Achtung: beim Abo FIX kann der Wochentag nicht gewechselt werden.

Wie oft und was trainierst du momentan (letzte 6 bis 12 Monate) sowie in der Vergangenheit (vor mehr als einem Jahr)

Deine Anmeldung ist verbindlich. Wir werden dir in Kürze weitere Informationen zukommen lassen.

 

Das Kleingedruckte

Deine Anmeldung ist verbindlich. Für verpasste Lektionen oder bei Abbruch erfolgt keine Rückerstattung der Abokosten. Wir empfehlen eine entsprechende Annullationsversicherung. Die Nichtbenutzung des Abos berechtigt weder zur Reduktion noch Rückforderung der Abokosten. Dein Abo erneuert sich NICHT automatisch.

Melde dich frühzeitig per E-Mail an, damit du deinen Platz in der Gruppe auf sicher hast (in jedem Training sind mindestens fünf Plätze für die Inhaber der Flex-Abo reserviert). Reservierte Plätze kannst du bis 72 Stunden vor Trainingsbeginn kostenlos annullieren.

Die Trainings werden ab 3 Teilnehmer garantiert durchgeführt. Sollte ein Training wegen zu wenigen Teilnehmern abgesagt werden, informieren wir dich spätestens 48 Stunden vor dem Training. Dein Abo verlängert sich um eine Woche, falls du kein anderes Training in dieser Woche besuchen kannst.

Die Anzahl angebotener Trainings kann variieren. Einzelne Trainings können auch eingestellt werden. SocialFIT kann das Abo ohne Nennung von Gründen jederzeit per sofort kündigen. In diesem Fall werden die nicht bezogenen Trainings anteilsmässig zurückerstattet.

Nicht verwendete Trainings verfallen beim Abo FLEX 20 Wochen nach dem ersten Training. Das erste Training findet innerhalb von spätestens 14 Tagen nach Bestellung des Abo statt. SocialFIT stellt dir eine Übersicht über deine reservierten und absolvierten Trainings Online zur Verfügung. Diese Übersicht ist verbindlich. Trainingsreservationen und Absagen können nur schriftlich vorgenommen werden (via Online-Tool, E-Mail oder SMS/WhatsApp).

Beim Abo FIX finden die Trainings in zehn aufeinanderfolgenden Wochen am gewählten Wochentag statt. Wird ein Training durch SocialFIT abgesagt, kannst du entweder in derselben Woche an einem anderen Abend mittrainieren oder dein Abo verlängert sich nahtlos um eine Woche.

Musst du dein Training gesundheitsbedingt für mehr als vier aufeinanderfolgende Wochen unterbrechen (und verpasst somit vier Trainings), verlängern wir gegen Vorlage einer ärztlichen Trainingsdispens entsprechend die Gültigkeitsdauer deines Abos.

Das Abo ist persönlich und kann nicht auf eine andere Person übertragen werden. Nicht in Anspruch genommene Leistungen von SocialFIT berechtigen zu keiner Reduktion von geschuldeten oder zur Rückforderung von geleisteten Zahlungen.

Sollte die Durchführung einer Trainingseinheit aufgrund unvorhersehbarer Umstände (Wetterverhältnisse, Krankheit/Unfall des Trainers und das Fehlen adäquaten Ersatzes etc.) zu gefährlich bzw. unmöglich sein, wird die Trainingseinheit verschoben.
Bei sehr schlechten Wetterverhältnissen (z. B. Sturm, Hagel, Gewitter) geht die Sicherheit vor und es findet kein Training statt (was bis heute noch nie vorgekommen ist – es müsste also schon richtig schlechtes Wetter sein). Bei Krankheit/Unfall, unvorhergesehenem Ausfall oder Weiterbildung des Trainers wird nach Möglichkeit für Ersatz gesorgt. In diesen Fällen werden die angemeldeten Teilnehmer per E-Mail, SMS oder telefonisch so rechtzeitig wie möglich informiert. Ansprüche durch Trainingsausfall oder zeitliche und örtliche Änderungen sind ausgeschlossen.

Für Schäden infolge eines Unfalls, einer Verletzung oder einer Krankheit ist jegliche Haftung von SocialFIT oder dessen Personals ausgeschlossen. Der Abschluss einer Versicherung ist Sache des Teilnehmers. SocialFIT haften nicht für den Verlust von Effekten, Wertgegenständen, Geld, Kleidern etc. Ebenfalls ausgeschlossen ist jegliche Haftung für hinterlegte Gegenstände.

Du nimmst ausdrücklich zur Kenntnis, dass Änderungen dieser Bedingungen vorbehalten bleiben und dass dir diese in geeigneter Form zur Kenntnis gebracht werden. Aus einer Änderung dieser Bedingung kannst du keine Rechte ableiten. Es gilt Schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist Zürich.